Reise

our_luggageIn kluger Voraussicht haben wir bei der Swiss ein zweites Gepäckstück angemeldet. Denn nur die Schokolade und die weiteren Mitbringsel fallen bereits beträchtlich ins Gewicht. Ganz zu schweigen von unseren diversen Kleiderausstattungen, die von gediegen bis zur Wanderausrüstung reichen. Zu guter Letzt haben wir – nach einigem Ein- und wieder Auspacken – unsere Taschen und Koffer gefüllt.

 

Am Vortag das Gepäck bei der SBB eingecheckt, können wir uns entspannt – inklusive Schutzengel, vielen Dank Cornelia & Peter! – am frühen Morgen in Twann auf unsere Reise begeben.

station_twannguardian angelflight