Sprachkurs 4

Zum Abschluss des „academic writing“ müssen wir ein paper erstellen. Ich wähle eine Kindergarten-Ikone: Patty Smith Hill. Der „schedule“ is tight:

Deadlines

  • „Thursday, 2/12 before start of class: write a short memo explaining your essay topic. Include a works cited page with three or more sources. 5 evaluation points
  • Tuesday, 2/17 create an outline of your paper. Include works cited page with five or more sources. 10 evaluation points
  • Thursday, 2/19 before start of class: Rough draft including works cited pages with five or more sources. 15 evaluation points
  • Tuesday, 2/24 final paper in MLA formatting due at 11:59 p.m. 50 evaluation points“

Für mein paper nutze ich die schier unendlichen und digital zugänglichen Quellen der UC Berkeley. In Abend- und Nachtschichten schreibe ich mein paper. In Englisch schreiben und dem Prinzip folgend „to not ever get the reader confused“ ist gar nicht so einfach. In gut schweizerischer Manier halte ich sämtliche Fristen ein und gebe das  paper früh genug ab. Es scheint, dass mein teacher Gefallen daran hat ;-))

Great Paper!

final_paper