Architecture 4

Der Women’s Faculty Club lud zu einer Campus Tour ein, in deren Zentrum die Architektur von John Galen Howard stand. Anlass für diese Tour war der 90. Geburtstag des Women’s Faculty Club Building, das von John Galen Howard entworfen und gebaut wurde.
Die Studierenden eines Art History Seminar von Prof. Margaretta M. Lovell hatten die Aufgabe, der Geschichte bestimmter Gebäude auf dem Campus nachzugehen. Sozusagen als ihr final galt es, die Campus Tour zu gestalten. Nach einer kurzen Präsentation konnten die Teilnehmenden sich für eine von vier Touren entscheiden.
Wir folgten der Gruppe „North East“ und besuchten die folgenden Gebäude von John Galen Howard:

naval
Naval Architecture Building, 1914
hesse_hall
Hesse Hall, 1924
hearst_memorial
Hearst Memorial Mining Building, 1907
north_gate
North Gate Hall, 1906 with later additions
haviland_hall
Haviland Hall, 1924

Die meisten Gebäude von John Galen Howard entstanden zwischen 1902 und 1925. Die dargestellten Gebäude sind zwar prominent auf dem Campus. Sie werden jedoch durch zwei ikonische buildings von John Galen Howard übertrumpft:

camp_doe
Campanile (1914) and Doe Memorial Library (1911)
sathergate_tower
Campanile (also Sather Tower) and Sather Gate (1910)