Architecture 5

brkly_logoDie „Berkeley Architectural Heritage Association (BAHA)“ hat eine Broschüre mit 41 Spaziergängen herausgegeben, die insgesamt an 1500 beachtenswerten Gebäuden vorbei führen. Leider fehlt mir die Zeit,  allen 41 Berkeley Walking Tours nachzugehen. Deshalb lediglich ein paar Beispiele aus Downtown Berkeley.

old_city_hall

Die City Hall (1909 eingeweiht) ersetzte eine dem Feuer zum Opfer gefallene Town Hall. Die Architekten liessen sich durch das Hôtel de Ville in Tours inspirieren. Die gleichen Architekten – Bakewell & Brown – entwarfen später San Francisco’s City Hall.

public_safetyIn knapper Entfernung steht das „Ronald Tsukamoto Public Safety Building“, 2000 eingeweiht. Es beherbergt sämtliche Abteilungen des Berkeley Police Department. Mit dem Zusatz „Ronald Tsukamoto“ wird dem ersten Polizisten gedacht, der 1970 im Dienst erschossen wurde.

libraryDie Berkeley Public Library (1931) ist in einem „Mayan-inspired“ Art Deco Stil gehalten. Sie ist weit mehr als ein auffälliges Gebäude, denn sie steht für den Willen, Berkeley zu einer Bildungsstätte zu machen und für die Überzeugung der Gründungsväter und -mütter, dass Bildung sämtliche Schichten erreichen soll. Bis heute verfügt Berkeley über ein dichtes Netz an Bibliotheken in den verschiedenen neighborhoods. Und es lohnt sich:
„In 2013, people made 1.1 million visits to Berkeley’s Central and branch libraries to enjoy books and media, get help learning to read, develop job skills, and much, much more.“ (Berkeley Public Library)

brkley_high_schoolZu sehen ist auf diesem Bild lediglich ein kleiner Teil der Berkeley High School. Seit 1901 wurden Gebäude erstellt, nach dem Erdbeben von San Francisco 1906 abgerissen oder renoviert. 1939 wurde ein Plan für einen ganzen, in sich geschlossenen Campus erstellt. Dieses Ziel wurde 2004 erreicht.
Heute gehen rund 3300 students zur Berkeley High SchoolHS). Die hohe Zahl kommt daher, dass BHS „the only public high school in a community of over 100,000. Drawing from a diverse racial, ethnic and socioeconomic status, the student population embraces a broad spectrum of people and ideas. (BHS)